2017 Auszeichnung als Entertainer im BELANTIS - Das AbenteuerReich

Freizeitparkfun.de zeichnete am Donnerstagnachmittag, 11. Mai 2017 das BELANTIS AbenteuerReich zweifach aus: Ausgezeichnet wurde die Familien-Achterbahn Cobra des Amun Ra mit 4 Sterne, dem Prädikat „Sehr gut“  und BELANTIS-Entertainer Erik Köhler, der für seine schauspielerischen Leistungen als Pirat Captain Black mit 5 Sterne Prädikat "Ausgezeichnet" bewertet wurde.

 

Es gibt sie noch, die Themen- und Freizeitparks, die die Gäste schon vor der Eröffnung unterhalten. Leider wird in so manchen Park das Show- und Street-Entertainment immer mehr vernachlässigt. Selbst so manches Parkmaskottchen verstaubt im Kostümfundus, weil die Prioritäten oft anders gesetzt werden oder der Focus eher mehr auf die Maschine, als auf den Menschen gerichtet ist.

 

Damit aber ein Park erfolgreich ist, muss Mensch und Maschine gleichermaßen funktionieren. Denn nur der Mensch kann die einzigartige Magie vermitteln, die uns zum Träumen einlädt.

Link zum Artikel


Auch bei den jährlichen Awards, die jedes Jahr vergeben werden, steht oft in vielen Fällen das Fahrgeschäft im Mittelpunkt. Achterbahnen, Indoor-Fahrgeschäfte oder die neuste Wasser-Attraktion finden in den Medien mehr Beachtung, als der Schauspieler der seine Gäste auf ein bevorstehendes Abenteuer einlädt oder der Lokomotivführer, der im Park schon über 30-jahre tätig ist und mit seinen Parkgeschichten von einst, Jung und Alt gleichermaßen unterhält. Es sind die Menschen die mit ihrer Professionalität, Herz und den notwendigen Enthusiasmus, uns jeden Tag aufs Neue erfreuen. Ohne sie würde etwas fehlen, denn es sind die Gesichter die zum Park gehören, an die wir uns gerne erinnern und mit ihm identifizieren.

Freizeitparkfun.de möchte neben dem Fahrgeschäften und Themenbereichen auch dem Mensch mehr Beachtung schenken und zeichnet zum ersten Mal beides aus. So wurde die Familien-Achterbahn die Cobra des Amun Ra im BELANTIS AbenteuerReich mit 4 Sterne, dem Prädikat „Sehr gut“ und BELANTIS-Entertainer Erik Köhler für seine schauspielerischen Leistungen, als Pirat Captain Black, mit 5 Sternen dem Prädikat  "Ausgezeichnet", bewertet.

Die Bewertung des Coasters wurde nach einem komplexen Punktesystem in den Kategorien Zielgruppe, Thematisierung, die Familien-Achterbahn an sich und dem Erlebniswert, vorgenommen. So erreichte die Bahn aus dem Hause Gerstlauer Amusement Rides am Ende 102 von 120 möglichen Punkten. Die Cobra des Amun Ra - eine gelungene Familienattraktion, mit schöner Thematisierung, bei der auch der Erlebniswert nicht zu kurz kommt.

Der 20 x 20 Meter große Tempel wurde innen und außen nach historischen Vorlagen thematisiert. Im Inneren dürfen sich die Fahrgäste schon im Vorfeld auf einige spannende Effekte im Wartebereich freuen. Bereits 4-jährige, ab 1 Meter Körpergröße, können bei der 360 Meter langen Reise, auf dem Rücken der Cobra, dabei sein. Nach dem 16 Meter hohe Kettenlift dürfen sich die Passagiere auf diverse Kreisel, Steilkurven und Richtungswechsel freuen. Ein weites Plus ist die sehr ruhige Fahreigenschaft des Zuges.

Der beliebte Familien-Freizeitpark in Leipzig möchte aber auch seine Gäste mit einem breitgefächerten Familien-Showprogramm unterhalten. So werden die Parkgäste, schon bevor sich die Tore zum AbenteuerReich öffnen, von Entertainern und Parkmaskottchen Buddel auf das bevorstehende Erlebnis eingestimmt. Einer dieser Charaktere ist der Pirat Captain Black, der von Profischauspieler Erik Köhler verkörpert wird.

Link zum Artikel

Erik Köhler hat speziell diese Figur lange einstudiert. Auch wenn sie auf dem ersten Blick an Captain Jack Sparrow erinnert, so wird man bei näherer Betrachtung schnell feststellen, dass sein Charakter eine eigene Eigendynamik hat und sich neben Buddel zum wichtigen Markenzeichen von BELANTIS entwickelt hat. Die Performance ist authentisch und wirkt in keiner Sekunde gekünstelt. Kinder und Erwachsene sind von dieser Figur gleichermaßen begeistert und es ist als Außerstehender faszinierend zu beobachten, wie Black mit seiner Aura und Präsenz die Parkgäste regelrecht in den Bann zieht.

Köhler verkleidet sich nicht und spielt dabei eine Rolle. Nein - er ist dann Captain Black. Frech, laut aber stehst liebenswürdig und charmant. Ein Wegbegleiter, der die Besucher auf das bevorstehende Abenteuer einstimmt und sie auf eine Entdeckungsreise einlädt. Captain Black ist auch im Park stark präsent und ist am Ende eines schönen Freizeitparkbesuchs für ein "Auf Wiedersehen" mit seinem Team parat.

„Sobald ich mein Kostüm anhabe beginnt die Metamorphose, denn dann kann ich meine eigens geschaffene Figur zum Leben erwecken. Ich habe sehr viel Zeit verbracht Captain Black so zu formen, dass er auch authentisch auf die Parkgäste wirkt und ich bin sehr glücklich, dass diese Figur so gut ankommt. Viele Gäste kommen eigens wann ich da bin und das gibt mir die Gewissheit, dass sich die Arbeit gelohnt hat.", erklärt Köhler voller Enthusiasmus gegenüber Freizeitparkfun.de

Link zum Artikel

Erik Köhler, der 2014 seine Schauspielausbildung an der Theaterakademie Sachsen absolviert hatte und bei BELANTIS seit 2015 in verschiedenen Rollen seinem Schauspielberuf nachgeht, zeigte sich hocherfreut über die Ehrung: „Für mich als Schauspieler ist die positive Reaktion des Publikums und das Lachen der Kinder die größte Belohnung. Dennoch ehrt mich diese Auszeichnung sehr. Bei BELANTIS fühle ich mich nicht nur in der Rolle des Captain Black sehr wohl, sondern kann die kleinen und großen Besucher auch in anderen Rollen sowie als Moderator mit auf meine abenteuerlichen Reisen nehmen", sagte der gebürtige Leipziger. Bei BELANTIS tritt er regelmäßig in verschiedenen Shows und Theaterstücken auf, darunter „Schiff Ahoi - Anheuern auf der Black Pirat!“, „Prinz Tamino und die Zauberflöte“ oder dem neusten BELANTIS-Stück „Peter und der Wolf“. Zudem fungiert er als Moderator oder repräsentiert BELANTIS bei auswärtigen Veranstaltungen. Zuvor hatte er für die Landesbühnen Sachsen auf der Felsenbühne Rathen in verschieden Produktionen mitgewirkt, beispielsweise in „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ oder „FAME - Das Musical“

Auch BELANTIS-Geschäftsführer Erwin Linnenbach ist glücklich über die beiden Auszeichnungen, denn sie sind eine Bestätigung für den eingeschlagenen Weg. „Das zeigt, dass man auch als sehr junger Freizeitpark mit gutem Auge und Liebe fürs Detail punkten kann. Die Cobra des Amun Ra ist für die ganze Familie konzipiert und ich denke, dass die Auszeichnung absolut gerechtfertigt ist. Genau wie auch andere unserer Attraktionen es verdient hätten“, sagte der 56-Jährige. „Insbesondere die Ehrung für unseren Entertainer Erik Köhler freut mich ungemein. Er steht stellvertretend für unser gesamtes Team und die zahlreichen hervorragenden Schauspieler, die unsere Gäste Tag für Tag mit ihren großartigen Darbietungen freuen. Sie sind es, die Leben in unseren Park bringen und BELANTIS damit so liebenswert machen.“

 

Die Ehrung wurde am Donnerstagnachmittag, 11. Mai 2017, bei BELANTIS vorgenommen. Geschäftsführer Erwin Linnenbach nahm die Auszeichnung für die jüngste unter den BELANTIS-Achterbahnen entgegen, während sich Erik Köhler riesig über die Anerkennung freute. Mit einem Glas Sekt wurde auf die Auszeichnungen und auf künftige Innovationen angestoßen.

Das BELANTIS AbenteuerReich - ein Familien-Themenpark, mit einzigartigen Fahrgeschäften, professionellen Schauspielern und freundlichen Mitarbeitern. Genau so, wie es sich gehört.

Einen speziellen Dank geht auch an Herrn André Hoffmann, der sich für die Organisation dieses Treffens, eingesetzt hat. Ein Danke auch an allen BELANTIS-Mitarbeitern, die sich mit uns mitgefreut haben.


Bildquelle BELANTIS AbenteuerReich

Manfred Piringer

Download
PM_BELANTIS_Auszeichnungen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 191.0 KB

HERZLICHEN DANK!

Captain BLACK 2017
Captain BLACK 2017